BERGFEX: Val-de-Travers: Concediu Val-de-Travers - Călătorii Val-de-Travers

Neuenburg

Val-de-Travers

730m
Hartă
Karte ausblenden

Umringt von Tannenwäldern und schroffen Kalkformationen, erstreckt sich das Val de Travers vom Neuenburgersee bis hin zur Grenze Frankreichs. Bis zum Jahr 1986 wurde hier in den Minen Asphalt abgebaut und intenational exportiert. Die dadurch entstandenen Stollen und Gänge, können heute noch besichtigt werden.

Aber nicht nur der Asphalt gelang zu internationaler Berühmtheit, sondern auch der Absinth-Schnaps – besser bekannt unter dem Namen die 'Grüne Fee'. Bis 2005 war die Herstellung verboten. Heute können Besucher im Absinth Museum viel über die Fabrikation erfahren.

Eines der wichtigsten Standbeine des Tals ist allerdings – wie könnte es auch anders sein: die Uhrmacherkunst.

Wer es lieber sportlich mag, kann auf die vielseitigen Wandermöglichkeiten zurückgreifen und sich in einer der 'Métaries', den alten Bergbauernhöfen, die zu Gasthäusern erweitert wurden, verköstigen lassen.

Evaluare
Meine Bewertung:

Contact Val-de-Travers

Commune de Val-de-Travers
Rue du Temple 8, CH-2114 Fleurier

Pagina de acasă
https://www.val-de-travers.ch/
E-Mail
commune.val-de-travers@ne.ch

Cerere şi Comandă prospect Cazări

Unterkünfte finden Val-de-Travers
Letzte Bewertungen

Keine Einträge gefunden.

Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.

Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km)

Weitere Suchergebnisse (Entfernung > 25km)

Toţi/toate %count% Rezultatele căutării

%name% %region%
%type% %elevation%