BERGFEX-Prognoza vremii Austria - Prognoza vremii Austria - Prognoza vremii - Austria

Prognoza vremii Austria

Prognoza vremii Austria

Hartă
Karte ausblenden

Astăzi, duminică

Achtung vor kräftigem, teils sogar stürmischem Westwind! Der Wind legt vor allem ab der zweiten Tageshälfte entlang der Alpennordseite sowie im Norden und Osten deutlich an Stärke zu. Der Wetterablauf bringt einige Wolkenfelder, die speziell am Vormittag alpennordseitig auch immer wieder Regenschauer mit sich führen. Sonst bleibt es weitgehend trocken. Am Nachmittag kommt die Sonne allgemein etwas häufiger heraus. Am Nachmittag vor allem aufgrund des auflebenden Windes mit 12 bis 18 Grad sehr mild.

Prognoze

Mâine, luni

Der Tag startet verbreitet mit dichten Wolken. Vor allem um den Alpenhauptkamm ist zunächst noch verbreitet mit Regen und Schneefall zu rechnen, der jedoch im Tagesverlauf nachlässt. Die Schneefallgrenze liegt zwischen 600 und 1200m Seehöhe, im Westen bereits bei etwa 2000m Seehöhe. Während von Vorarlberg bis Salzburg sowie in Osttirol und Kärnten die Wolken im Laufe des Nachmittags langsam weniger werden und die sonnigen Abschnitte häufiger und auch länger, zeigt sich überall sonst die Sonne neben dichten Wolken weiter nur wenig. Der Wind aus Südwest bis Nordwest lässt tagsüber allmählich nach. Von 3 bis 8 Grad in der Früh steigen die Temperaturen auf 5 bis 16 Grad.

Poimâine, marţi

Der Dienstag beginnt in den meisten Landesteilen sonnig. Lediglich im Süden gibt es in Becken und Tälern hochnebelartige Bewölkung. Im Tagesverlauf ziehen jedoch von Nordwesten immer öfters dichte Wolken auf und bringen ab den mittleren Nachmittagsstunden zunächst von Vorarlberg bis Salzburg und Osttirol Regen, der sich bis zum Abend aber weiter in Richtung Osten ausbreitet. Die Schneefallgrenze liegt zwischen 1200 und 1700m Seehöhe. Der Wind aus westlichen Richtungen weht schwach bis mäßig. Nach minus 2 bis plus 5 Grad in der Früh, liegen die Nachmittagstemperaturen zwischen 9 und 17 Grad.

Miercuri, 26.02.

Der Ostalpenraum verbleibt in einer kräftigen westlichen Höhenströmung. Ein Tief über Oberitalien bringt weiterhin Störungseinfluss mit verbreitet dichter Bewölkung und Niederschlägen, der Schwerpunkt liegt dabei alpensüdseitig und im Südosten. Die Schneefallgrenze liegt am Morgen noch zwischen 1000 und 800m, sinkt im Tagesverlauf von Westen her in Tallagen ab. Auf den Bergen bläst kräftiger, im Donauraum lebhafter Wind aus Südwest bis Nordwest. Frühtemperaturen 0 bis 7 Grad, Tageshöchsttemperaturen 4 bis 10 Grad.

Joi, 27.02.

Mit nordwestlicher Höhenströmung und unter der Zufuhr kalter Luftmassen kommt es an der Alpennordseite sowie im Norden und Osten noch zu einigen Schneeregen- und Schneeschauern. Die Schneefallgrenze liegt tagsüber zwischen 300 und 600m Seehöhe. Alpensüdseitig bleiben Schauer selten, immer wieder setzt sich sonniges Wetter durch. Der Wind weht insgesamt lebhaft bis kräftig aus West. Frühtemperaturen minus 1 bis plus 3 Grad, Tageshöchsttemperaturen 4 bis 11 Grad.

Quelle: ZAMG

INCA Analyse

13:00
Prognoză averse Austria
Du
Lu
Ma
Mi
Jo
Vi
Ortswetter
Unterkünfte finden Österreich
Letzte Bewertungen

Keine Einträge gefunden.

Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.

Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km)

Weitere Suchergebnisse (Entfernung > 25km)

Alle %count% Suchergebnisse

%Name% %Region%
%Typ% %Hoehe%